Meridian Yoga-Übungen und Vorteile

Viele kennen Yoga, zumindest in Worten, aber weniger Menschen haben es gehört Meridian Yoga Auch wenn es sich um ein Konzept handelt, das es schon seit einiger Zeit gibt, da es zum. gehört traditionelle chinesische Medizin, mit über 4000 Jahren Geschichte dahinter. Lassen Sie uns das nicht falsch verstehen: Es ist nichts Altes. Es hat auch seine gegenwärtige Gültigkeit, tatsächlich wird es im Osten immer noch als eines der Grundprinzipien verwendet. Lassen Sie uns dann den Meridian Yoga vertiefen und in der Praxis entdecken, was es bedeutet und welche Vorteile es uns bieten kann.


Meridiane: was sie sind

Wir beginnen kurz zu verstehen, was diese Meridiane sind und welche Theorie hinter den Übungen steckt, die wir erklären werden. In der alten chinesischen Medizin gilt das energetische Prinzip der Organgesundheit, nach dem jedes Organ eng verbunden ist alle Körperteile. Da der Körper nicht in Stücke geteilt werden kann, sondern als Unikat betrachtet werden muss, können wir hier reale Energiekanäle identifizieren, die entlang des Körpers fließen und Energie "transportieren". Das sind die Energie-Meridiane, Die Protagonisten des Yoga, die wir erzählen.

Die Energie, die fließt, ist die Qi, die Lebensenergie, Dies geschieht in einem zyklischen Rhythmus, wobei jedoch der von den Meridianen, die von der Körpermitte bis zu den Extremitäten verlaufen, angegebene Weg eingehalten wird und umgekehrt.

Meridian Yoga: Vorteile

Es kann vorkommen, dass die in den Meridianen fließende Energie an bestimmten Punkten stoppt: an einem Organ oder einem Apparat. In diesem Fall wird einer registriert Störungssituation das sollte uns nicht beunruhigen, sondern warnen. Lassen Sie es uns als Signal interpretieren, als Hinweis darauf, dass etwas nicht in Ordnung ist und wir wieder auf dem richtigen Weg sind. Dank der Beobachtung der Meridiane können wir schwerwiegenderen Krankheiten und Problemen vorbeugen und eingreifen, wenn sie noch nicht wirksam sind.

Auch wenn wir keine großen haben Energieblockade, Meridian Yoga kann nützlich sein, um unseren Energiefluss zu überwachen und sicherzustellen, dass er in allen Teilen unseres Körpers ankommt.

In den Übungen, die wir sehen werden, gibt es viel Verlängerung, eine nützliche Geste, besonders wenn sie mit der richtigen Atmung verbunden ist. Durch das Dehnen gleichen wir die durch die Kontraktion hervorgerufene Tonisierungswirkung aus und schützen den Muskel und das Bindegewebe. Wenn wir während einatmen Dehnungsphase und wir atmen aus, wenn der Muskel unter Dehnung ist, können wir mehrere kombinierte und alle positiven Effekte erzielen. Wir entspannen uns, eliminieren Milchsäure und Abfälle aus unserem Körper und erhöhen die Durchblutung.

Meridian Yoga: Übungen

Jetzt können wir mit den echten beginnen Übungen. Jeder ist an ein Element gebunden und bewegt Energien, die sich auf die Jahreszeiten, die Eingeweide und die Organe beziehen. Mal sehen, eins nach dem anderen.

Beginnen wir mit der Übung zuMetallelement welches die Lungenmeridiane und den Dickdarm regiert. Es ist besonders für diejenigen empfehlenswert, die loslassen wollen, die das Gefühl haben, dass der Atem stockt oder der Kopf an einem festen Gedanken festhält, der sich auf eine Person oder einen Gegenstand bezieht. Die zweite Übung bezieht sich aufErdelement und wirkt auf die Meridiane des Magens und der Milz / Bauchspeicheldrüse. Es wird für Personen mit Menstruations- oder Gewichtsproblemen sowie für Personen mit Magenschmerzen aufgrund von Nervosität und Stress empfohlen.

Fahren wir mit der dritten Übung fort, der vonFeuerelement Es regelt die Meridiane des Herzens und des Dünndarms und eignet sich hervorragend, um die Bereitschaft des Verstandes zu fördern und das Herz für das zu öffnen, was passiert. L 'Wasser ist das Element in Verbindung mit der vierten Übung, die den Meridianen der Harnblase und der Niere gewidmet ist und sowohl denen verschrieben wird, die sich oft ängstigen und regiert fühlen, als auch solchen, die negative Gedanken haben.

Die fünfte Übung ist die von Feuer und arbeitet an den Meridianen des Meisters des Herzens und der Dreifachheizung, ist mit der Übung Nummer drei verbunden, immer verbunden mit Feuer und wirkt intensiver auf den Herz-Kreislauf- und Lymphapparat.

Die letzte Übung ist die vonHolzelement und von den Meridianen der Gallenblase und der Leber. Diejenigen, die lernen müssen, mit übermäßigem Ärger und Aggression umzugehen, die zu impulsiv sind und lernen müssen, anzuhalten und zu planen, können sich dieser Übung widmen.

Dies sind die Hauptübungen des Meridian Yoga.

Für die praktische Seite gibt es viele Online-Videos und Tutorials, auf die Sie sich verlassen können, selbst wenn Sie sich am besten an einen zertifizierten Yogalehrer wenden, der Sie beobachten und Ihnen Feedback geben kann korrekte Ausführung. Tatsächlich sind dies Bewegungen, die nicht annähernd ausgeführt werden können. Entsperren Sie die Energien und dies muss in vollem Umfang geschehen, ohne Muskeln und Bänder zu zwingen, wenn wir nicht besonders locker sind, zumindest noch nicht.

Es muss jedoch klar sein, dass Meridian Yoga kein Ausdruck von Geläufigkeit ist, sondern ein Weg, um zu identifizieren und Verspannungen lösen, Mindestens alle zwei Tage durchzuführen, um eine gleichmäßige Wirkung zu erzielen.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auf Twitter, Facebook und Instagram