Eigenschaften, Vorteile und Unterschiede des griechischen Joghurts

Griechischer Joghurt, eigentlich kommt aus Bulgarien und es wird hauptsächlich in den Vereinigten Staaten hergestellt, aber es wird Griechisch gesagt und so wissen wir es. Ohne an seiner Nationalität hängen zu bleiben, entdecken wir die Eigenschaften und Vorzüge dieses Lebensmittels, das oft mit traditionellem Joghurt verwechselt wird.


Es ist nicht ganz anders, aber seine Eigenschaften, die es einzigartig machen, müssen bekannt sein. Sie könnten viele kleine ärgerliche Probleme lösen, unseren Rezepten Geschmack verleihen und Selbst diejenigen, die Milch und Derivate nicht vertragen, können sich dem Joghurt nähern, folgt hyposodische Diäten oder kommt aus Angst vor Zuckerüberschuss nicht an dieses Futter heran.

Griechischer Joghurt: Unterschiede zum traditionellen Joghurt

Im Vergleich zum traditionellen lo Griechischer Joghurt es hat einen ähnlichen Geschmack, zeichnet sich aber durch seine Konsistenz, cremiger und dichter sowie durch seine Eigenschaften aus: Es enthält weniger Serum, Laktose, Zucker und Natrium, aber mehr Proteine. Mehr gesättigt.

Vor dem Vergleich wird ein kurzer Rückblick auf die traditioneller Joghurt, Sehr konsumiert, aber im Grunde wenig bekannt. Es ist ein Nebenprodukt der Milch, das aus der Fermentation des darin enthaltenen Zuckers gewonnen wird, sei es Ziegenmilch, Kuh- oder Schafsmilch oder Milch pflanzlichen Ursprungs (Soja, Reis, Nüsse ...), es ist uns egal . In jedem Fall gibt es einige bestimmte Bakterien, Ad-hoc in den industriellen Prozess eingefügt, dass Laktose, in Glukose und Galaktose.

Sie essen letztere, sie bilden dieMilchsäure Dadurch hält die Milch länger. Aber es macht auch den Geschmack des Joghurts so sauer, dass man ihn in farbigen Gläsern, die die Supermärkte überfüllen, mit Sahne oder Zucker vermengen kann.

Nun wollen wir mal sehen die Unterschiede zum griechischen Joghurt. Ich bin in der Filterphase, bis zu diesem Punkt, in der Tat, der griechische Joghurt und der traditionelle Joghurt beginnen mit der gleichen Milch, haben mit den gleichen Fermenten und den gleichen ersten zwei "Durchgängen" im Filter, um, wie für den Käse, das zu trennen Der flüssige Teil wird vom festen getrennt. die Griechischer Joghurt hat eine dritte "runde" filter, ist aber auch sehr langsam, was es anders macht, wird flüssiger und mit ihm geworfen mehr Natrium und Laktose, folglich bleibt es a größere Menge an Protein.

Griechischer Joghurt: Eigenschaften

Weniger Natrium, weniger Laktose, mehr Eiweiß: Die Abrechnungen werden bald gemacht, ja Griechischer Joghurt Es ist für diejenigen geeignet, die sich salzarm ernähren, und für diejenigen, die Laktoseintoleranz haben. Es ist nahrhafter als das traditionelle, hat aber einen geringeren Zuckergehalt. Ohne Sünde der Abwesenheit von lebende Milchsäurebakterien.

Der Geschmack ist weniger süß und weniger sauer. Berücksichtigen Sie, dass es geht zwei sehr ähnliche Lebensmittel, Die Unterschiede sind nicht gering, sicherlich ist es immer Joghurt und man kann keine revolutionären Ergebnisse erwarten. Mehr sind die Nachrichten, dass es Griechischer Joghurt Tür zur Küche: Wenn das traditionelle Maximum für Desserts verwendet werden kann, ist das griechische Maximum, das nicht so süß ist, auch perfekt für viele herzhafte Rezepte, Saucen, Dips und vieles mehr. Wir werden einige Beispiele dafür sehen.

Griechischer Joghurt: Kalorien

Ein Pfund Ganzer griechischer Joghurt es enthält 115 kcal (481 kj), aus Kohlenhydraten 6,52%, aus Fett 71,22%, aus Proteinen 22,26%, aus Alkohol natürlich Null! Es gibt keinen wichtigen Kalorienunterschied zum traditionellen, aber wenn wir uns die "Zusammensetzung" ansehen, bemerken wir mehr Fett im Griechischer Joghurt das enthält 4,5 Gramm im Vergleich zu 1,5 des normalen.

Es geht um gesunde Fette, Allerdings sollten Sie 30% des täglichen Kalorienbedarfs, der aus Fett stammt, nicht überschreiten, um nicht eliminiert zu werden, selbst wenn Sie Diät halten. Wie bei anderen Milchprodukten oder Fisch ist das Verbot, Gewicht zu verlieren oder in Form zu bleiben, daher eher nutzlos, wenn nicht sogar schädlich..

Griechischer Joghurt: Nährwerte

Wir haben schon über Fette gesprochen, aber vor zwei Gläsern, einem von Griechischer Joghurt und einer der traditionellen, im supermarkt muss gesagt werden, dass der erste hat viel weniger Zucker von der zweiten, zusätzlich zu weniger Laktose und weniger Natrium, so ist es in salzarmen Diäten ausgezeichnet: es enthält etwa 50 mg Natrium pro Portion die Hälfte davon in einem Glas Naturjoghurt.

Griechischer Joghurt: Proteine

Die Nährwertunterschiede setzen sich mit i fort Kohlenhydrate das in Griechischer Joghurt Sie sind zur Hälfte: 5 bis 9 Gramm pro Portion im Vergleich zu 13 bis 17 Gramm normalem Joghurt. Und wir kommen zu den wichtigen Proteinen, die im Griechischen viel mehr vorhanden sind, weil im Griechischen mehr Milch vorhanden ist, da sie stärker gefiltert wird. Deshalb ist es dichter und konzentrierter und noch mehr reich an Eiweiß.

Diese Eigenschaft macht es zu einem empfohlenen Lebensmittel, das das Eiweiß in seiner Ernährung erhöhen möchte, um den Ton zu erhöhen, auf Griechisch findet es doppelt so viel die gleiche Portion Joghurt. Wenn wir eine Tasse essen, finden wir ungefähr 17 Gramm Protein anstelle von 11 des normalen. Im Vergleich zur Cousine sind sie nicht nur zahlreich, sondern machen auch ein Drittel der täglichen Proteinmenge aus, die Frauen empfohlen wird, ein Viertel der Menge, die Männern empfohlen wird. mit ein Frühstück oder einen Snack, Das Spiel ist fast fertig.

Griechischer Joghurt: Rezepte

Wie versprochen Joghurt dank seiner griechischen Version, oder bulgarisch, wird in der Küche wiedergeboren und erlangt einen Ehrenplatz in sogar wohlschmeckenden Rezepten. Zum Beispiel in Saucen. Es ist kompakter und saurer, aber noch mehr reich an Laktobazillen, ist gut und verleiht einen exotischen und originellen Touch.

Im Sommer kann die Joghurtsauce mit schwarzen Oliven zu rohem Gemüse ein schnelles, aber überraschendes Rezept sein. sie dienen 500 g griechischer Joghurt, eine Gurke, ein paar Zweige Dill, wenn wir den Geschmack mögen, 3 Esslöffel Olivenöl und ein Dutzend schwarze griechische Oliven.

Die Gurke waschen und schälen, dann mit einer Gabel auf einem Sieb zerkleinern und mit unserer mischen Griechischer Joghurt Weiterleiten an den Mischer, bis eine samtige und homogene Mischung erhalten wird. Der Dill, wenn wir wollen, können wir ihn jetzt hinzufügen. Die Oliven müssen in Stücke geschnitten werden, bevor sie mit dem Öl in den Joghurt gegeben werden. Lassen Sie das Öl 30 Minuten lang im Kühlschrank abkühlen. Wenn wir schon auseinander haben eine Mischung aus Gemüse zubereitet wie Kirschtomaten, Sellerie, Karotten, Fenchel, unsere Soße von Griechischer Joghurt ist bereit für gib ihnen Geschmack.

Griechischer Joghurt: Marken

Besonders in den letzten Jahren Griechischer Joghurt Es gab einen wahren Boom. Kleiner Blick auf politische und europäische Ereignisse, Joghurt, Geschmack und das Wunsch nach Wohlbefinden. Und dann hat dieses Essen einen besonderen Geschmack und eine besondere Konsistenz, die auch diejenigen ansprechen kann, die traditionellen Joghurt hassen. Es gibt heute viele Marken auf dem Markt Griechischer Joghurt, am leichtesten erhältlich, auch in normalen Supermärkten.

Wir finden Fage, Yomo und Danone, um es vorzuschlagen, aber auch andere weniger bekannte Marken wie Stuffer oder Chobani, lassen Sie uns das erkunden Kühltheke sondern auch die kleinsten Fachgeschäfte oder mehr auf weniger bekannte Angebote, sondern origineller, weniger schreiend, aber nicht weniger gut.

Wenn dir dieser Tierartikel gefallen hat, folge mir auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und ... woanders musst du mich finden! 

Verwandte Artikel, die Sie interessieren könnten:

  • Selbst gemachter flüssiger oder sahniger Joghurt
  • Soja-Joghurt 
  • Nervenkolitis: Heilmittel
  • Selbst gemachter Joghurt
  • Wie man zu Hause Joghurt macht
  • Joghurt-Diät 
  • Meteorismus: Naturheilmittel