Zeolith im Aquarium, was Sie wissen sollten

Was ist der Zweck von? Zeolith im Aquarium und wann ist es angebracht, es zu benutzen? Wir sehen seine Verwendung in Meerwasseraquarium und süßes Aquarium.

Was ist Zeolith und wofür wird es angewendet??

die Zeolith das im Handel erhältlich ist, um im Aquarium verwendet zu werden, ist gegeben durch Aluminiumhydratsilikate in einer Struktur gemacht hochporös. Diese besondere Struktur ist in der Lage, Natriumionen (die darin enthalten sind) mit Ammoniumionen (die im Tank vorhanden sind) auszutauschen..

Wenn Sie sich fragen, was der Zeolith im Aquarium filtert, Die Antwort ist: dieAmmonium. Das Ammoniumion an sich ist für das Aquarium jedoch in einer basischen Lösung, dh mit a, nicht schädlich pH-Wert höher als 7, Ammonium wird in umgewandelt Ammoniak.

Ammoniak ist sehr gefährlich für die Gesundheit Ihres Aquariums. In der Praxis tut der Zeolith dies nicht absorbiert Ammoniak verhindert aber seine Bildung absorbierend Ammonium.

Die Absorption von Ammonium durch die Zeolith im Aquarium erfolgt durch reversiblen Ionenaustausch. Dies bedeutet, dass der Zeolith immer wieder regeneriert und im Aquarium wiederverwendet werden kann.

Aktivkohle oder Zeolith?

Diese beiden Substanzen teilen eine große Absorptionskraft, haben aber zwei Funktionen anders. Der Zeolith absorbiert Ammonium, während i Aktivkohlen Sie absorbieren jede Substanz. Aktivkohle und Zeolith gehen je nach Beladung des Tanks nach einer sehr variablen Zeit aus.

Wann ist Zeolith zu verwenden??

Viele empfehlen, Zeolith immer im Aquarium zu verwenden, aber dies ist oft nicht vorteilhaft. Der Zeolith kann nur verwendet werden, wenn ein Notfall vorliegt, der mit dem Vorhandensein von Ammoniak oder Ammoniak im Tank zusammenhängt.

Die Verwendung von Zeolith in Aquarien gerade erst begonnen (besonders wenn süß) wird nicht empfohlen.

In einem neu gestarteten Aquarium verhindert die massive Ammoniumreduktion die Vermehrung nitrifizierender Bakterien und verlängert die Reifungszeiten des Beckens.

Verwenden Sie Zeolith in einem Meerwasser- oder Süßwasseraquarium nur, wenn Sie den Verdacht haben, dass Ammoniakspitzen unmittelbar bevorstehen könnten. Zum Beispiel, wenn Sie eine große Anzahl von Fischen massiv eingeführt haben, wenn das Filtersystem für eine lange Zeit gestoppt wurde oder wenn ein Fisch gestorben ist und Sie ihn nicht entfernen können.

Sobald der Ammoniak entfernt ist, entfernen Sie den Zeolith aus dem Tank.

Ammonium im Aquarium

Wenn Sie Ammoniumspitzen im Aquarium festgestellt haben, stellen Sie sicher, dass Sie einen guten Test und eine zuverlässige Umrechnungstabelle verwendet haben. Generell ist die Akkumulation von Ammonium im Aquarium ist verbunden mit:

  • Gesättigte und schmutzige Schwämme
  • Rasiermessermuscheln (verwendet im süßen Aquarium) oder Matrix (verwendet im Marineaquarium) der niedrigen Qualität
  • Mangel an bakteriellem Aktivator
  • Übermäßige organische Belastung (aufgrund der Anwesenheit vieler Fische oder Überfütterung ...)

Wenn das Aquarium in vollem Gange ist, ist es schwierig, Spitzen zu erkennen Ammonium oder Ammoniak. In Aquarien, die seit langer Zeit in Betrieb sind, ist die Zunahme von Ammoniak in der Regel auf das Vorhandensein eines toten Fisches im Becken zurückzuführen, der nicht entfernt wurde, oder auf eine allgemeine Störung des Filtersystems.

Der Zeolith kann wiederverwendet werden?

Legen Sie den erschöpften Zeolith einfach in eine salzreiche Lösung (mindestens 5%). Der umgekehrte Austausch beginnt: Der Zeolith setzt das Ammonium frei und bindet das Natrium. Offensichtlich muss dieser Vorgang in einem Salzwassertank durchgeführt werden, der zum Wegwerfen bestimmt ist. Der Zeolith sollte mindestens 24 Stunden in Wasser und Salz verbleiben, bevor er als regeneriert betrachtet werden kann. Sobald dies erledigt ist, müssen Sie es ein oder zwei Tage in der Sonne auslegen, damit es trocknen kann.

Wie lang ist der Zeolith im Aquarium??

Die Dauer der Zeolithmischung hängt von der im Tank vorhandenen Nährstoffladung ab. Sie sollten sich unter keinen Umständen länger als 6 Wochen im Aquarium aufhalten (oder einen längeren Zeitraum als auf dem Etikett des gekauften Produkts angegeben)..

Wo kann man es kaufen? Auf dieser Seite wird Amazon ein guter Zeolith vorgeschlagen, der sowohl für Meerwasseraquarien als auch für Süßwasseraquarien geeignet ist.

Zeolithreaktor im Aquarium

die Zeolith-Reaktor ist ein nützliches Werkzeug in Meerwasseraquarium. Die leistungsstärksten Modelle verfügen über ein Programmiergerät, das den Rüttelvorgang in einstellbaren Intervallen ermöglicht. Der im Reaktor befindliche Zeolith funktioniert optimal: Der Reaktor erzeugt bei ordnungsgemäßer Installation einen obligatorischen Wasserfluss und wird bedarfsgerecht gesteuert. Darüber hinaus sammelt der Reaktor Nährstoffe, die im richtigen Moment (manuell oder automatisch geschüttelt) ins Aquarium gelangen. Auf diese Weise ist es möglich, das mit der Berliner Methode geführte Meerwasseraquarium zu füttern.