ZEST Nachhaltige Ideen für aufstrebende grüne Unternehmen

Nachhaltige Ideen, innovativ und jung für bewusste unternehmen. Es anzubieten ist ZEST Als bestes Geschäftsprojekt im Wettbewerb "Dall'Idea all'Impresa", der von Assolombarda und den Finalisten des Wettbewerbs "The talent of ideas", des Wettbewerbs von Unicredit und Confindustria für innovative Startups, ausgeschrieben wurde. Drei junge unternehmungslustige und sehr "grüne" Mitglieder.

1) Wenn du geboren bist und mit welcher Mission?

ZEST Nachhaltige Ideen wurde im Februar 2012 geboren. Wir sind drei Partner, für zwei dritte Frauen und alle unter 40. Unsere Mission ist es, durch die Entwicklung von Projekten im Bereich der Wertschöpfung ökologische Nachhaltigkeit, dell 'Energieeffizienz und die soziale Verantwortung. Wir sind von den Prinzipien der Blue Economy inspiriert, die Null-Abfall-Lösungen vorschlagen, bei denen der Abfall von einigen zu einer Ressource für andere wird, in einem System, in dem nichts (oder fast) verschwendet wird und die Umweltbelastung minimiert wird. Wir wenden diese Prinzipien sowohl auf die in unserem Labor durchgeführten Projekte als auch auf die unserer Kunden an und helfen ihnen nicht nur dabei nachhaltigen Wert produzieren sondern auch effektiv zu kommunizieren.


2) Blue Economy: Was ist das? weil es sich von der grünen Wirtschaft unterscheidet?

die Blaue Wirtschaft, anders als die grüne Wirtschaft "müssen Unternehmen nicht mehr investieren, um die Umwelt zu schonen; im Gegenteil, mit weniger Kapitaleinsatz kann es größere Einkommensströme schaffen und gleichzeitig soziales Kapital aufbauen. "Um seinen Gründer, Gunter Pauli, zu zitieren:" In der Natur gibt es keine Arbeitslosen und keine Verschwendung. Jeder erledigt eine Aufgabe und die Abfälle von einigen werden zu einem Rohstoff für andere, in einem "Kaskadensystem", in dem nichts verschwendet wird. "

3) Weil sich ein Unternehmen heute für Nachhaltigkeit entscheiden muss?

Heute sollte sich ein Unternehmen für das entscheiden Nachhaltigkeit weil es ein Element der Differenzierung und des langfristigen Wettbewerbsvorteils für die Marke darstellt. Die Förderung von ökologische Nachhaltigkeitspolitik, sozial und wirtschaftlich auf allen Führungsebenen führt nicht nur zu einer Steigerung der Zufriedenheit und des Wohlbefindens der Stakeholder im Hinblick auf Umweltschutz, ethische Grundsätze und Unternehmensführung, trägt aber auch dazu bei, ein System von tugendhaften und innovativen Verhaltensweisen zu schaffen und die Lieferkette, die Umwelt und das Territorium sorgfältiger zu schützen.

4) Welche Dienstleistungen bieten Sie an? Was sind Ihre Interventionsbereiche??

Wir bieten eine Service komplett im Zusammenhang mit Umweltfragen und Energieeinsparungen. Die Bereiche, auf die wir uns spezialisieren, betreffen:

Energieeffizienz und Energiemanagement (Energieeffizienzprojekte für den Wohn- und Industriebereich)

Grüne Kommunikation (Kommunikationsprojekte zur Verbesserung der Beziehungen zu Stakeholdern im Hinblick auf Umweltschutz, Ethik und Unternehmensführung).

Carbon Fooprint & Nachhaltigkeitsmanagement (Projekte zur Identifizierung, Bewertung und Überwachung von Treibhausgasemissionen zur Förderung von Maßnahmen zum Kohlenstoffmanagement)

Green Innovation Lab (Produkte, deren Lebenszyklus einen begrenzten Einfluss auf die Umwelt und ein hohes Maß an Innovation hat, sichere Produkte mit einer kulturellen Identität und einer zu erzählenden Geschichte)

Ausbildung (maßgeschneiderte Schulungen und Trainings zu Nachhaltigkeitsfragen für das Management und alle Interessierten)

5) Im Zusammenhang mit der Energieeffizienz, was Sie vorschlagen?

Im Rahmen vonEnergieeffizienz Wir bieten einen kompletten Service an, der mit einem eingehenden Energieaudit beginnt, das nicht nur die Analyse der auszuführenden Eingriffe in den bestehenden Plan, sondern auch den alternativen Plan, die Quantifizierung der Kapitalrendite und das schlüsselfertige Management des umfasst Lieferanten und die Baustelle. In diesem Bereich gibt es unter den Projekten das Einzelhandelsgeschäft: Es handelt sich um einen Eingriff in die Einzelhandelsgeschäfte einer Einzelhandelskette Energieverbrauch reduzieren Reduzierung auf 65%. Zusätzlich zu den erzielten Einsparungen ist es möglich, den Gesamtkomfort zu erhöhen, indem das Ladendesign beibehalten und die CO2-Emissionen erheblich reduziert werden. Wir haben dann eine Marke geschaffen, mit der wir dem Endverbraucher das Engagement der Marke für Nachhaltigkeit vermitteln und ein technisch-technisches Projekt in ein Instrument zur Kundenbindung und Verbesserung des Markenimages verwandeln.

6) Und im Carbon Fooprint & Sustainability Management?

Englisch: emagazine.credit-suisse.com/app/art ... = 157 & lang = en Zur Zeit arbeiten wir beispielsweise im Auftrag eines Unternehmens der Modebranche an der Realisierung der Charta der Nachhaltigkeitsverpflichtungen, In diesem Dokument werden konkrete und messbare nachhaltige Ziele und Maßnahmen zur Reduzierung der CO2-Emissionen festgelegt.

7) Und in der grünen Kommunikation?

Für dasselbe Unternehmen haben wir auch einen Kommunikationsplan erstellt, um den Verbraucher auf die damit verbundenen Probleme aufmerksam zu machen Nachhaltigkeit. Der Plan sieht Maßnahmen an Verkaufsstellen und im Internet vor, mit denen nachhaltiger Wert auf ansprechende und effektive Weise kommuniziert wird. Dabei werden sowohl traditionelle als auch digitale und soziale Marketinginstrumente gezielt und integriert eingesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren Grünes Marketing: Definition