ZTE Mobile Ultraschnelle und grüne Hotspots

Schneller, aber auch umweltfreundlicher dank besserer Wärmeverteilung und geringerem Energieverbrauch. Die Neuen mobile Geräte, Jetzt sind sie eine echte Alternative zu Laptops und fordern sich selbst in Bezug auf Leistung und Verbrauch heraus. Als letztes Beispiel der Gattung (im Sinne der neueren) erwähnen wir es ZTE MF93D, ein Gerät Mobiler LTE-WLAN-Hotspot (einheitliches WiFi) zweite Generation.

Das neue Terminal ZTE MF93D es ist ultraschnell; Tatsächlich erreicht es eine maximale Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit / s und kann von 10 Benutzern gleichzeitig verwendet werden. Dies macht es zur idealen Wahl für globale Realitäten, die es ausnutzen möchten 4G-Netzwerkdienste mit sehr hoher Geschwindigkeit.

Mit der Integration eines Chips LTE Qualcomm Die zweite Generation des ZTE MF93D bietet gegenüber der ersten Produktgeneration erhebliche Leistungsverbesserungen LTE-UFi. Der ZTE MF93D verbraucht nicht nur weniger, sondern unterstützt auch Netzwerke Dualband-WiFi 2,4G / 5GHz und Mainstream 4G Band in Europa und im asiatisch-pazifischen Raum, kann aber auch 3G- und 2G-Netze nutzen, wodurch die Notwendigkeit einer Aufrüstung von Terminals praktisch entfällt.

Eine weitere Verbesserung des neuen ZTE-Modells liegt in der überlegenen Kapazität des 2800mAh Batterie, So können Benutzer überall und jederzeit ultraschnelles Surfen im Internet genießen.

Neben der verbesserten Leistung bietet der ZTE MF93D auch eine neue Benutzeroberfläche mit einer 1,4 Zoll Touchscreen und Unterstützung für einen UFi-Monitor, mit dem Benutzer per Knopfdruck auf das Internet zugreifen können.

Mit dem Verkauf von Mobilgeräten Dank der Funktionen und der Leistung des ZTE MF93D erfreut sich dieses Gerät bereits bei führenden Betreibern auf der ganzen Welt großer Beliebtheit. ZTE entwickelt sich LTE-Endgeräte seit 2008 und hält 7% der Grundpatente in diesem Bereich.