Gefüllte runde Zucchini, das vegane Rezept


In diesem Artikel schlagen wir eine vegane Version der vor Gefüllte runde Zucchini, Ein einfaches Gericht zubereiten, aber vor allem leicht und gesund. In Zucchini sind viele ernährungsphysiologische und gesunde Eigenschaften eingeschlossen; Eine Mine aus Wasser und Ballaststoffen, um den Darm in der heißesten Zeit des Jahres sauber zu halten.

Der wertvollste und heilsamste Teil der Zucchini ist das Peeling: Es enthält Folsäure und Carotinoide, einschließlich Lutein, Substanzen, die die Hautelastizität verbessern und die Verdauung fördern.
Um die Haut ohne Risiko zu konsumieren, wählen Sie einfach Zucchini aus biologischem Anbau.

Gefüllte runde Zucchini, was wir brauchen

  • 4 runde Zucchini
  • 6 Esslöffel Reis
  • 1 Beutel Safran
  • 1 lange Zucchini
  • Verkauf q.b..
  • Gemüsebrühe
  • Natives Olivenöl extra
  • Sojasahne
  • 50 Gramm Tofu
  • Porro
  • Eine Handvoll gehackte Mandeln

Gefüllte runde Zucchini, die Vorbereitung

  1. Legen Sie die runde Zucchini 2 Minuten lang in kochendes Salzwasser, um sie zu erweichen
  2. Sobald es aus dem Wasser genommen wurde, entferne den oberen Teil und bilde einen "Hut".
  3. Das Innere der Zucchini entleeren und in eine Schüssel geben
  4. Kochen Sie etwa 1 Liter Wasser und gießen Sie die Nuss in Gemüsepulver
  5. Nehmen Sie eine große Antihaftpfanne und braten Sie den gehackten Lauch mit etwas Öl an
  6. Gießen Sie den Reis ein und rösten Sie ihn höchstens 1 bis 2 Minuten lang. Mischen Sie ihn dann mit einem Holzlöffel.
  7. Füge ein paar Schöpflöffel Brühe hinzu, um den Reis zu bedecken, und koche bei mittlerer Hitze mit dem Deckel: Jedes Mal, wenn der Reis die Flüssigkeit aufnimmt, musst du mehr hinzufügen, bis er vollständig gekocht ist..
  8. In der Zwischenzeit die lange Zucchini in Würfel schneiden und bei schwacher Hitze in einer anderen Pfanne mit etwas Öl kochen
  9. Einige Minuten vor dem Kochen des Reises eine Prise Salz und dann den Beutel Safran hinzufügen und sofort nach 5 Esslöffeln Sojasahne den geriebenen Tofu, die Mandeln, die Rosinen und schließlich das zuvor beiseite gelegte Zucchinibrei umrühren
  10. Alles mischen, um die Zutaten zu mischen
  11. Gießen Sie den Reis mit einem Löffel in die runden Zucchini und backen Sie dann mit der Kappe 20 Minuten lang bei etwa 180 Grad.