Kichererbsensuppe mit Hanfsamen

Im vorherigen Artikel haben wir vorgeschlagen, wie man Kichererbsensuppe macht. Heute werden wir noch über Kichererbsen sprechen, um ein neues Rezept zu empfehlen, Kichererbsensuppe mit Hanfsamen. Es ist ein gesunder erster Gang mit einem ursprünglichen Geschmack.

Grüße warum? Kichererbsen sind ein Lebensmittel mit tausend vorteilhaften Eigenschaften dank des hohen Gehalts an Magnesium und Folsäure. Kichererbsen enthalten auch kein Gluten, daher kann man sagen, dass es sich nicht nur für Veganer oder Vegetarier eignet, sondern auch für alle Menschen, die an Zöliakie leiden. Was ist mit Hanfsamen? Die Eigenschaften von Hanfsamen beruhen hauptsächlich auf dem hohen Gehalt an mehrfach ungesättigten Säuren, die sie zur Bekämpfung und Vorbeugung verschiedener Erkrankungen wertvoll machen.

Kichererbsensuppe, die Zutaten

  • 500 Gramm Bio-Kichererbsen
  • 1 Schalotte
  • 1 Karotte
  • 1 Zucchini
  • 1 Stangensellerie
  • 25 Gramm Hanfsamen
  • Natives Olivenöl extra q.b..
  • Verkauf q.b..

Kichererbsensuppe, die Vorbereitung

  1. Legen Sie die Kichererbsen in eine Pfanne mit kaltem Wasser und einem Teelöffel Backpulver und lassen Sie sie mindestens 12 Stunden lang weich werden
  2. Waschen Sie sie nach der angegebenen Zeit unter fließendem Wasser und geben Sie sie mit sauberem Wasser in den Topf zurück
  3. Die Kichererbsen einige Stunden köcheln lassen
  4. In der Zwischenzeit die Schalotte schälen und fein hacken, die Karotte schälen und fein hacken, dann die Zucchini waschen und in Würfel schneiden
  5. In einer hohen beschichteten Pfanne die gehackte Schalotte mit etwas Olivenöl anbraten
  6. Sobald es anfängt zu färben, fügen Sie die gehackte Karotte, die Zucchini und den gewürfelten Sellerie hinzu
  7. Nach ein paar Minuten die Kichererbsen mit dem ganzen Kochwasser hinzufügen
  8. Ständig umrühren und eine halbe Stunde weiterkochen.
  9. Gießen Sie die Kichererbsensuppe in einer terrakottaschale mit hohen kanten und nach bestreuen mit in einer antihaftpfanne gerösteten hanfsamen serviert.

Um diese Suppe noch appetitanregender zu machen und Zöliakie-Probleme zu vermeiden, können Sie die Suppe auf geröstete hausgemachte Brotscheiben gießen.