Bohnensuppe, Rezept

Bohnensuppe, Rezept lecker und Tipps zur Auswahl der besten Zutaten. Wie macht man eine perfekte Bohnensuppe und welchen Wein passt man dazu?.

A. Vorbereiten perfekte Bohnensuppe Wählen Sie jede Zutat sorgfältig aus. In dem Artikel über die vielen Bohnensorten habe ich Ihnen bereits erklärt, dass es in Italien mehrere Bohnensorten gibt, die von der Marke IGP abgedeckt und als gastronomisches Erbe der Exzellenz anerkannt sind.

Für dein Bohnensuppe Rezept, Achten Sie darauf, eine Vielzahl von lokalen, alten und biologisch angebauten Bohnen zu wählen. Bei uns Bohnensuppe Rezept Wir schlagen Ihnen vor, i zu verwenden Sarconi-Bohnen.

Fagiolo di Sarconi

die Sarconi-Bohne (GgA) wird in wenigen Hektar in der Basilikata erzeugt. Es wird sehr geschätzt für die Abwesenheit von Schalen (es ist eine sehr dünne Bohnenschale, die Haut wird während des Kochens fast vollständig abgebaut) und für die Geschwindigkeit des Kochens.

Es ist eins sehr feine sorte das eignet sich gut für eine große Anzahl von Rezepte, einschließlich der von Suppe. diese Bohne Es ist rund-oval geformt, weiß mit einigen braunen Streifen.

Es ist vorzuziehen, diese Bohne von Solidaritätskäufern zu kaufen, aber diejenigen, die weit von der Region Basilikata entfernt sind, können sie über den Online-Verkauf kaufen. Bei Amazon wird eine Packung Sarconi IGP-Bohnen aus biologischem Anbau für etwa 10 Euro gekauft. Für alle Informationen verweise ich Sie auf die Amazon-Seite: Sarconi Biologico Bohnen - IGP

Wenn Sie bereits eine gute Auswahl an Bohnen zu Hause haben (weiße Sarconi-Bohnen, rote Bohnen, Sorana-Bohnen, Saluggia-Bohnen ...), können Sie diese verwenden.

Auf dem Foto über den Bohnen von Sarconi ist der Ökotyp Tuvagliedda zu sehen.

Bohnensuppe, das Rezept

So bereiten Sie Bohnensuppe? Stellen Sie sicher, dass Sie die folgenden Zutaten haben. Die in der Packungsbeilage angegebenen Dosen Rezept Sie sind für 4 Portionen geeignet.

  • 250 g Sarconi Bohnen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 400 g frische Kalbsbacke
  • 1/2 Glas Weißwein
  • 500 ml gut konzentriertes Tomatenpüree
  • aromatische Kräuter wie Rosmarin, Thymian, Lorbeerblätter und Salbei
  • Olivenöl extra vergine
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Essig

Rosmarin wird auch zum Dekorieren von Gerichten verwendet. Für ein besseres Ergebnis können Sie dem dienen Bohnensuppe in kleinen Terrakotta-Kokotten, die es schaffen, Wärme zu speichern und das Essen länger warm zu halten. Ideal, wenn Sie viele Gäste zum Abendessen haben! Auch in diesem Fall können Sie den Online-Verkauf nutzen. Bei Amazon wird ein 6er-Set Kokotte zum Preis von 23,56 Euro versandkostenfrei angeboten. Für alle Informationen können Sie die offizielle Amazon-Seite besuchen: Set mit 6 Terrakottaschalen.

Wie man Bohnensuppe macht

Lassen Sie die Bohnen eine ganze Nacht einweichen. Abgießen und mit aromatischen Kräutern garen. 45 Minuten kochen lassen.

Schneiden Sie den Speck in Stücke und blanchieren Sie ihn in einem Topf mit 2 Litern kochendem Wasser, in dem Sie zwei Esslöffel Weißweinessig verdünnt haben. Der Speck sollte 5 - 6 Minuten lang nicht mehr gebrüht werden!

In der Zwischenzeit Knoblauch und Zwiebeln putzen, in Stücke schneiden, zubereiten und mit etwas Öl in einem Topf anbraten. Fügen Sie die gut durchlässige Guaciale hinzu und braten Sie sie ein paar Minuten lang.

Mixen Sie den Weißwein und geben Sie, wenn er vollständig eingedampft ist, das Tomatenpüree und das Salz hinzu.

Bei schwacher Hitze 45 Minuten köcheln lassen. Gegebenenfalls kochendes Wasser (das Kochwasser der Bohnen) zugeben, um die Zubereitung nicht zu trocknen.

Die rohen Bohnen abgießen und mit dem Fleisch in der Auflaufform fertig garen.

Weitere 15 Minuten kochen lassen und mit einem Bund Rosmarin dekorieren.

Wer möchte, kann auf dem Boden der Terrakotta-Kokotte Croutons, abgestandenes Brot oder geröstetes Brot hinzufügen.

Welcher Wein mit Bohnensuppe zu kombinieren?

Für ein perfektes Abendessen bietet das Bohnensuppe mit dem Speck sollte es mit einem guten hellen Rot wie Sangiovese, Ciliegiolo, Colorino oder Canaiolo gedient werden. Diese Weine passen perfekt zu Bohnen.

Foto: Konsortium zum Schutz der Sarconi-Bohnen beanolidisarconi.it