Spinatsuppe


Spinat nimmt eine wichtige Position im Ranking von Lebensmitteln mit ernährungsphysiologischen und vorteilhaften Eigenschaften ein. Sie enthalten erhebliche Mengen an Eisen, Vitamin A und Vitamin C, wirken sich positiv auf das Immunsystem aus und sind bei Verstopfung wirksam. Sie sollten in unserer Ernährung niemals versagen, weil sie zum allgemeinen Wohlbefinden des Organismus beitragen.


Spinat ist in der italienischen und internationalen Gastronomie weit verbreitet. es kann sich um eine Beilage handeln, um die Zutat eines ersten Ganges oder um ein einzelnes Gericht: Dies ist bei Spinatsuppe der Fall. Neben Spinat sind Zitronen und Gerste die Hauptakteure dieses schnellen und einfachen Rezepts, das wir anbieten werden. In dieser Hinsicht sehen wir wie man eine Spinatsuppe macht Schritt für Schritt unseren Anweisungen folgen.

Einmal gekaufter Spinat kann im Kühlschrank aufbewahrt, in Papiertüten verpackt und innerhalb von 2 bis 3 Tagen verzehrt werden, da er schnell an Frische verliert, gelb wird und weniger knusprig wird.

Spinatsuppe, die Zutaten

  • 300 Gramm Spinat: Gefrorene sind auch gut
  • 250 g Gerste
  • 1 Zwiebel
  • 3 Zitronen
  • Brühe
  • Natives Olivenöl extra
  • 1 Prise Salz und Pfeffer

Nützliche Empfehlungen: Achten Sie beim Kauf darauf, dass der Spinat frisch ist. Wenn sie ein bisschen alt sind, enthalten sie Nitrite, die schädliche Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben. Aus diesem Grund ist es gut, die Farbe zu überprüfen, die ein schönes einheitliches Grün sein muss, ohne gelbliche Anteile und mit harten und starken Stielen.

Spinatsuppe, die Vorbereitung

  1. Wenn die beschädigten oder gelben Blätter nicht mehr vorhanden sind, waschen Sie den Spinat mehrmals in kaltem Wasser und entfernen Sie die vorhandene Erde. Sie sollten nicht eingeweicht werden, da sie einen Teil der Nährstoffeigenschaften verlieren würden
  2. In einer beschichteten Pfanne den Spinat mit etwas Öl, Salz und Zwiebeln anbraten, die zuvor fein gehackt wurden
  3. Wenn der Spinat gut gebräunt ist, gießen Sie ein wenig Gemüsebrühe und kochen Sie ihn bei mittlerer Hitze mit Deckel etwa 10 Minuten lang
  4. Nach dieser Zeit den Spinat in den Mixer gießen und mit einem Stabmixer mixen
  5. Sobald die Spinatcreme erhalten ist, setzen Sie sie wieder auf die Hitze und fügen Sie den Saft der 3 Zitronen und der Gerste hinzu. Schließen Sie den Garvorgang ab, bis die Gerste fertig ist, und fügen Sie gegebenenfalls etwas mehr Brühe oder heißes Wasser hinzu
  6. Die Suppe noch warm servieren und die geriebene Zitronenschale und eine Prise Pfeffer hinzufügen