Vorteile und Verwendung von Zeolith

Seit 1996 wird in Japan Zeolith als Lebensmittelzusatz verwendet. Es war jedoch ein Schwede, der aufgrund des besonderen Ursprungs dieser Mineralfamilie seine überraschenden Eigenschaften entdeckte.

Haben Sie jemals von Zeolith gehört? Es ist ein Stein vulkanischen Ursprungs, dessen Name etymologisch "kochender Stein" bedeutet. Aber lassen Sie uns die Funktionen besser sehen.

Was ist Zeolith?

Zeolith ist eine Familie von Mineralien vulkanischen Ursprungs. In der Natur sind sie zu finden mehr als 100 verschiedene Typen. Es gibt aber auch synthetische Zeolithe, die heute in einer Vielzahl von Bereichen eingesetzt werden: vom Bauwesen bis zur Petrochemie, von der Landwirtschaft bis zur Herstellung von Waschmitteln.

1996 wurde in Japan Zeolith als Lebensmittelzusatz verwendet. Ab 1998, betrat den medizinischen Bereich.

Die Besonderheit des Zeolithen liegt in seiner Fähigkeit zur Bindung an Toxine und Schwermetalle, Deshalb wurde es eingesetzt, um Betroffenen nach den Katastrophen von. zu helfen Tschernobyl und Fukushima.

Zeolith Vorteile

Die Vorteile von Zeolith sind unzählig. Es ist bekannt als Nahrungsergänzungsmittel, da es im Magen-Darm-Trakt aktiviert werden kann, um den Körper von Schwermetallen, Pestiziden, Pilzen, Toxinen und freien Radikalen zu reinigen. Es wird daher angezeigt für ältere Menschen und Genesende, aber auch für Menschen mit hohem Stress.

Zeolith induziert auch die Blutgerinnung, wodurch Müdigkeit beseitigt und Klarheit und Konzentration erreicht werden. Es kann auch von Sportlern benutzt werden, weil absorbiert Milchsäure und verbessert die Leistung.

Seine antioxidative und alkalisierende Wirkung macht es zu einem hervorragenden natürlichen Heilmittel zur Behandlung von Hauterkrankungen, auch bei Diabetikern. Handle weiter Akne, Dermatitis, Juckreiz, Ekzeme und Verbrennungen. Es ist aber auch sinnvoll, einer Nickelallergie entgegenzuwirken. Aus diesem Grund wird es häufig in Deodorants und Kosmetika gefunden.

Zeolith absorbiert Milchsäure, wodurch Müdigkeit beseitigt und die Muskelkraft verbessert wird

Neben der Verbesserung der körperlichen und geistigen Existenz wird Zeolith häufig auch als Immunstimulans verwendet, Stoffwechsel und Verdauung zu regulieren. Insbesondere Clinoptilolith-Zeolith bietet Vorteile für Personen, die an Bluthochdruck, Magenübersäuerung und Zwölffingerdarmgeschwüren leiden.

Es wurden aber auch positive Effekte bei Rheuma, Niereninfektionen und neurodegenerativen Erkrankungen festgestellt. Obwohl es keine wissenschaftlichen Studien gibt, die seine Nützlichkeit belegen, untersuchen wir die Kapazität von Zeolith in einer mikronisierten Version von Krebstherapien verbessern.

Wir empfehlen, dass Sie auch lesen: Übermäßiges Schwitzen Ursachen und natürliche Heilmittel

Zeolith verwendet

Normalerweise kommt es in Pulverform eingenommen. Auf dem Markt gibt es jedoch Tabletten und Kapseln, die ebenfalls mit Dolomit (einer Mischung aus Calcium und Magnesium) angereichert sind. Es kann in all seinen Formen online in Parapharmazien, Apotheken und Kräuterkennern gefunden werden.

Es ist in Apotheken erhältlich und kann sowohl zur äußerlichen als auch zur inneren Anwendung verwendet werden. Die Kosten liegen zwischen 15 und 50 Euro

Das Produkt ist ungiftig und wirkt bereits mit 5 g (einem Teelöffel) schnell. Es muss in Wasser aufgelöst und mindestens dreimal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten eingenommen werden. Ähnlich, 3 Kapseln sind ausreichend.

Für die topische Anwendung kann Steinzeolith verwendet werden, der nach dem Duschen auf die trockene Haut aufgetragen wird. Es ist in der Tat auch bei Hyperhidrose wirksam, weil wie diekolloidales Silber, Nimmt Schweiß und Gerüche auf. Gießen Sie alternativ ein wenig Pulver auf ein in Wasser getränktes Wattepad. Dann auf die kritischen Stellen tupfen und sanft massieren.

Granuliert oder gemahlen wird verwendet für nähren den Boden und absorbieren Stagnation Wasser. Die lang anhaltende Wirkung verringert auch den Salzgehalt und ist als Antimykotikum für Weinreben, Obstbäume und Gemüse geeignet..

Der Zeolith oder Ziergestein wird zur Reinigung von Aquarien verwendet. Es muss jedoch mit Vorsicht angewendet werden, da die Neutralisation von Ammonium und Ammoniak den Salzgehalt des Wassers erhöht

Es ist aber auch ideal zur Messung von Ammoniumkonzentrationen in Aquarien. Seine Mikrostruktur ist extrem porös, reduziert Algen und reinigt Vermehrungen Wasser auch für Teiche und Pools.

Weiterlesen: Naturheilmittel gegen Lebensmittelallergien und Kontaktdermatitis

Zeolith Kontraindikationen

Sie sehen nicht so aus Es gibt besondere Gegenanzeigen Bei der Verwendung von Zeolith ist es immer besser, den Arzt zu konsultieren, bevor Sie mit der Einnahme beginnen.
Als Chelat-Heilmittel können die empfindlichsten Personen Nebenwirkungen wie z Kopfschmerzen, Verstopfung und Übelkeit.

Es ist daher wichtig zu bedenken, dass die Pflege schrittweise erfolgen muss und nicht vergessen werden darf trink sowieso viel wasser als üblich, um Verstopfung entgegenzuwirken.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Nachtkerzenöl kosmetische und entzündungshemmende Eigenschaften
  • Wie macht man den Boden sauer? Der praktische Leitfaden
  • Orangenschalen zur Reinigung von Wasser
  • Sodbrennen: natürliche Heilmittel gegen Übersäuerung