Ingwer und Bluthochdruck

Wir kennen es vielleicht aus der Welt der Sushi, der Kräutertees mit Zitrone, der würzigen Weihnachtsplätzchen oder aus dopopasto verdauungssüßigkeiten.
die Ingwer Mittlerweile ist es für ihn auf unseren Tischen ganz normal geworden besonderer Geschmack und sein Vorteile für die Verdauung. Sie sind vielleicht weniger bekannt seine anderen Eigenschaften: Schmerzmittel, Antioxidantien.
Aber Ingwer ist auch gut für die Bluthochdruck? wir sehen.

Ingwer und Bluthochdruck: Welcher Zusammenhang besteht??

Wie bei jedem Gesundheitsproblem, Verlassen wir uns nur auf seriöse Fachkräfte, auch für eine schnelle und einfache beratung bei der verwendung eines nahrungsmittels oder einer ergänzung.
Nach einem Interview mit Dr. Maddalena Lettino, Leiterin der Kardiologie-Abteilung von Humanitas Mailand, kann Ingwer sein nützlich bei der Druckreduzierung, aber es ist sicherlich nicht die endgültige Heilung für Bluthochdruck oder die dauerhafte Situation von hohem Blutdruck jenseits der pathologischen Schwellenwerte.
In der Tat die Dosen Ingwer notwendig zu erhalten klinisch relevante Effekte sind zu hoch im Vergleich zu dem, was als Lebensmittel verzehrt werden kann.
Hier ist warum Ingwer kann Bluthochdruck fördern:
> Die Substanzen in Ingwer enthaltene Antioxidantien und sein Vasodilatationskapazität Sie können dazu beitragen, den Druck zu senken und andere Arten von Therapien zu unterstützen.
> Einer der Vorteile von Ingwer ist sein würziger Geschmack, das ermöglicht, den Gerichten mehr Geschmack zu verleihen, wodurch die Salzmengen, die wir als Feind des Drucks kennen, beseitigt oder drastisch verringert werden;
> Ingwer ist ein Antikoagulans: kann helfen, Blutgerinnsel zu reduzieren, die Arterien verstopfen können und zu einem erhöhten Blutdruck (Bluthochdruck) beitragen.


Lesen Sie auch Die Infusion von Ingwer, Vorteile und Anwendungen >>


Jenseits des Drucks: die Vorteile von Ingwer

In der Ingwerpflanze ist der aus gesundheitlicher Sicht interessante Teil die Wurzel oder Rhizom, außen braun und innen gelb. Hier residieren sie - für Pflanzen, die mindestens 5 Monate haben - die Substanzen, die sie haben positive Auswirkungen auf den menschlichen Körper.
Dank der Eigenschaften dieser antioxidativen, beruhigenden und schmerzlindernden Substanzen sind diese die größten Vorteile, die wir aus Ingwer ziehen können:
> Hilfe für Verdauung und Linderung von Magenschmerzen. In der Tat hat Ingwer eine entspannende Wirkung auf die Magen-Darm-Muskeln; reduziert die Bauchschwellung;
> gegen die Übelkeit sogar im Fall von Reisekrankheit: Autokrankheit, Seekrankheit und Reisekrankheit;
> natürliches Schmerzmittel. Ingwer ist nützlich zur Linderung von Menstruationsschmerzen, Neuralgien, Halsschmerzen und saisonalen Beschwerden.
> hilft dabei schleim und schleim ausstoßen.

Lesen Sie auch Ingwer in der ayurvedischen Medizin >>