Schwerer Rucksack, was sind Rückenverletzungen und wie vermeide ich sie?

Die Wirbelsäule von Kindern und Jugendlichen im schulpflichtigen Alter wird oft angefragt von zu schwere Rucksäcke.
Dies ist ein nicht zu unterschätzendes Problem. Ein schwerer Rucksack kann in der Tat eine Ursache dafür sein Rückenschmerzen, Kompression der Bandscheibe, Nackenschmerzen, Änderung der richtigen Haltung und die Mechanik von deambulation, Plantardruck.

Welche Kraft hält ein schwerer Rucksack auf dem Rücken eines Kindes?

Eine Studie mit dem Titel Rucksackkräfte auf der Wirbelsäule, veröffentlicht im September 2018 im Medizinjournal “Chirurgische Technologie International”, hilft zu verstehen Welche Kraft üben die Rucksäcke auf die Wirbelsäule aus?, basierend auf Gewicht und Neigung der Wirbelsäule.
Die Studie bewertete durch eine Simulation und eine spezielle Software:
> ein normaler Rucksack, dem schrittweise Gewichte hinzugefügt wurden, wobei sowohl die Schultergurte als auch die Wirbelsäule in neutraler Position;
> ein normaler Rucksack, dem mit beiden Schultergurten schrittweise Gewichte hinzugefügt wurden geneigter Rücken 20 Grad nach vorne.
Im ersten Fall war die Stärke der Wirbelsäule gleich 7,2 mal das zusätzliche Gewicht; im zweiten Fall stattdessen, der Wert stieg auf das 11,6-fache.
Versuchen Sie eine Berechnung durchzuführen mit dem Gewicht Ihres Kinderrucksacks. Sie werden leicht erkennen, wie sehr ihr Rücken in einer schwierigen Phase wie der des Kindeswachstums belastet ist.

Lesen Sie auch Die wichtigsten Disziplinen einer korrekten Haltung >>


Das richtige Gewicht des Rucksacks, je nach Alter

Der Zusammenhang zwischen Rucksack- und Wirbelsäulenproblemen wurde eingehend untersucht. Nach einigen Untersuchungen, das Gewicht berücksichtigt “sichern” um Probleme zu vermeiden, wäre es gleich:
> 10% des Körpergewichts pro Kinder und Jugendliche;
> zwischen 10 und 15% des Körpergewichts in der junge Erwachsene;
> bis zu 20% in Hochschulalter.
Aber der im September veröffentlichte ist die erste Studie die die Position der Wirbelsäule unter den Variablen berücksichtigt. In den Schlussfolgerungen betont er die Bedeutung der Verwendung Ein Rucksack, der die Säule in einer physiologischen Position hält.

Der richtige Rucksack, um Probleme mit der Wirbelsäule zu vermeiden

Zunächst ist es ratsam, eine zu wählen Rucksack mit zwei Schultergurten. Obwohl die Verwendung eines einzelnen Schultergurts das Gehen nicht zu beeinflussen scheint, Eine Asymmetrie würde zu einer falschen Haltung führen, Dies führt auch dann zu Problemen, wenn die Last die oben angegebene Gewichtsgrenze nicht überschreitet.
Eine Studie unterstützt es aus dem Titel Beim Tragen von Rucksack in asymmetrischer Weise auf die Asymmetrien des Rumpfes, veröffentlicht im März 2015.
Besser lange Schultergurte oder kurze Schultergurte? Laut einer Studie mit dem Titel Einfluss der Länge der Rucksackschultergurte auf die Halshaltung und die obere Trapezdruckschmerzgrenze, veröffentlicht im September 2016, ist die Verwendung von kurzen Schultergurten weniger schädlich.

Lesen Sie auch Ecopedagogia: Schulen und Kindergärten unter freiem Himmel >>


Bildnachweis: Dmitriy Shironosov