Yoga Festival Rom 2011 ist Zeit, sich selbst anzuschließen

Yoga Festival Rom 2011: ein Fest der Sinne und des Wissens

Das Yoga Festival Rom 2011 sieht aus wie eine Schatzkiste, die zum Öffnen bereit ist: 100 Termine für erfahrene Praktiker oder neugierige Besucher, ein Raum für Kinder, Erfrischungspunkte, Entspannungsbereiche, Buchhandlungen, ayurvedische Massagen und der Wunsch, Freude und Gefühle zu teilen. Viele Konferenzen, die Möglichkeit des Übens, das Kennenlernen von Praktizierenden, Lehrern, neuen Menschen, vereint durch die gleiche tausendjährige Disziplin.
Nach dem Yoga Festival Mailand und dem Yoga Festival Meran sind wir in diesem Jahr dabei 4. römische Ausgabe, welche Überschrift "In jeder Hinsicht". Die Sinne werden erforscht, jeder. Sogar die, die wir noch nicht kennen. Durch das Bewusstsein, dass Yoga erwacht, entdecken wir einen Weg, die Überlastung des Nervensystems zu verstehen und experimentieren mit neuen Werkzeugen, um uns von den Spannungen zu befreien, die erzeugt werden.

Yoga Festival Rom 2011: Orte und Zeiten

wo: Prsso die schöne Umgebung, die das ist Cascina Farsetti - Parkvilla Pamphilj. Eintrag von über Leone XIII, n. 75 (ex Olimpica)
Wann: Freitag, 10. Samstag, 11. Sonntag, 12. Juni. Für alle drei Tage: von 09.30 bis 20.00 Uhr.
Gewusst wie: Eintritt mit Mitgliedskarte € 7
Warum: Kennen, sich kennen, lernen, üben, austauschen, sehen, riechen, essen, Spaß haben, atmen, spazieren gehen und vieles mehr.
Das Yoga Festival Rom 2011 heißt Sie willkommen 24 Seminare, 8 Konferenzen / Tagungen, musikalische Momente und besondere Ereignisse, drei Übungsräume und eins Besprechungsraum für Konferenzen und Präsentationen. Unter diesem Link finden Sie die Programme und Reservierungen des Yoga Festival Rome 2011.

Yoga Festival Rom 2011: Vorschau auf das Programm

Wir weisen sofort auf die vielleicht originellste Initiative unter den vielen hin, die das Festival veranstaltet. Es geht um "Einbruch": In Zusammenarbeit mit der UISP Rom hat das Yoga Festival eine Reihe von Treffen von Yoga und orientalischen Künsten im Rahmen der vorgeschlagen Rebibbia-Gefängnis. Hervorragende Ergebnisse, über die sich die Protagonisten am Sonntag um 17.30 Uhr unterhielten.
Und dann: Yogische Kochworkshops, Treffen für lernen zu füttern, ein Bühne verfügbar für Musik und Performances, Treffen zu vielen Themen von Quantenphysik über Anthroposophie bis hin zur Spiritualität.
Unter den Persönlichkeiten und den prominenten Namen, die Sie im Programm des Yoga Festivals Rom 2011 finden, erwarten wir Sie:
Daniel Odier, Kommt aus seinem Frankreich, ist aber von einem Ruf umgeben, der verschiedene Grenzen überschritten hat, wird er sich mit den tieferen Aspekten des tantrischen Weges auseinandersetzen Shaiva
Shubraji, Einer der bekanntesten Vedanta-Lehrer der Welt, der aus Indien stammt, bringt das geheime Wissen des Mantra zum Yoga-Festival, das in diesen kritischen Zeiten, im Alltag und im nächsten Jahr helfen und schützen kann
Gabriela Bozic, direkt aus London kommt Jivamukti Yoga nach Rom, eine tiefgründige und gleichzeitig moderne und musikalische Art, YogaSpring Groove zu machen, aus Kalifornien ein Sonnenstrahl, Musik und Bhakti Yoga.
Und es ist Zeit, sich diese Frage zu stellen: "Meditiere. Was weißt du?" Es wird Ihnen helfen, die Frage zu beantworten Mario Thanavaro Seit vielen Jahren ein buddhistischer Mönch, Experte (im Sinne von Erfahrung) der weltlichen Meditation, eine aufschlussreiche Erfahrung des von ihm vorgeschlagenen Ansatzes.
Bild | Yoga Festival Rom 2011